Beginn der spielzeugfreien Zeit
Eine KiTa ohne Spielzeug – geht das ? Die KiTa Schatzinsel probiert genau dieses derzeit für die Dauer von 3 Wochen aus.
 
Bereits zum vierten Mal in der Geschichte der Kindertagesstätte stellen sich Team, Kinder und Eltern den Herausforderungen, den Alltag ohne Spielzeug zu gestalten. Bücher, Bastelmaterial, Roller, Bobbycars - alles wird verpackt und in den Urlaub geschickt. Ziel ist es, eine Situation zu schaffen, in der die Kinder Erfahrungen mit ihren eigenen Möglichkeiten und Grenzen machen. Sie sollen ihre Stärken, Schwächen und Interessen besser kennenlernen und eigene Handlungsalternativen entwickeln. Die Lebenskompetenzen wie Sozialverhalten, Sprachentwicklung oder Wahrnehmung sollen gestärkt werden.
 
Alles Spielzeug ist weg - aber zum Glück gibt es noch andere Sachen, mit denen es sich gut spielen läßt: die Kochtöpfe aus der eigenen KiTa-Küche zum Beispiel und, nicht zu vergessen, die Natur.
 
Der Sommer kann kommen und mit ihm die kreativen Spielideen der Kinder, die sich draußen am besten umsetzen lassen.